Digital Product Studio
Erstellen Sie digitale Produkte

Digitale Produkte
erstellen

Entwerfen und erstellen Sie digitale Produkte wie Websites, Apps, E-Commerce oder Marketing-Automatisierung und erzielen Sie damit greifbare Geschäftsergebnisse.
execute-your-studio-2
strategy-split-1

Wir entwickeln digitale Lösungen für Ihre verschiedenen Kanäle über die gesamte Customer Journey hinweg.

Wir nutzen das Modell des digitalen Produktstudios mit agilen Teams, um gemeinsam bessere, schnellere und schlankere digitale Produkte zu entwickeln.
graphic-omnichannel

Unser bewährter Ansatz

team-meeting-flash-1

Bildung agiler Teams

Wir stellen agile Teams in einer digitalen Einheit Ihres Unternehmens auf, um qualitativ hochwertige Produkte schneller und schlanker zu liefern. So richten wir Ihr Studio ein
Studioleitung
Digitaler Architekt
Künstlerische Leitung
Squad 1
z.B. Website
Produkteigentümer
Analytiker/Vermarkter
UX/UI-Designer
Frontend-Entwickler
Backend-Entwickler
Mehr Leadgenerierung
Squad 2
z.B. Personalisierung
Produkteigentümer
Growth Marketer
UX/UI-Designer
Frontend-Entwickler
Data Scientist
Höhere Konversion
Squad 3
z.B. Onboarding-Erfahrung
Produkteigentümer
Funktionsanalytiker
UX/UI-Designer
Frontend-Entwickler
Backend-Entwickler
Weniger Drop-Out
Firmeninterne Mitarbeiter
Externe Upthrust-Experten

Our proven approach

Take these 6 steps to build successful digital products that your customers will love and that will boost your bottom-line business results.

Our proven approach

Take these 6 steps to build successful digital products that your customers will love and that will boost your bottom-line business results.
01
Recherche und Konzept
Das Problem definieren. Ein Konzept für die Lösung entwickeln. Evaluierung auf der Grundlage von Erwünschtheit, Wirtschaftlichkeit und Machbarkeit.
02
Prototyp und Test
Einen Low-Fidelity-Prototyp entwickeln. Diesen auf dem Markt testen. Feedback einholen und iterieren. Marktvalidierung durchführen, bevor mit einer Entwicklung begonnen wird.
03
Umfang und Definition
Die Eigenschaften des Minimum Viable Product festlegen. Die richtige Digitaltechnik wählen. Das Produkt-Backlog sowie das Datenmodell und die Architektur definieren. Den Aufwand und Zeitplan für die Lieferung abschätzen.
04
Design, Entwicklung und Markteinführung
High-Fidelity-Entwürfe entwickeln. Ein Design-System einrichten. Die Frontend- und Backend-Entwicklung durchführen. Gründlich testen. Das MVP starten und Hypercare durchführen.
05
Analyse und Wachstum
Growth Marketing anwenden, um Ihre „One Metric That Matters“ zu verbessern. Die Auswirkungen analysieren. Testen und lernen. Kampagnen optimieren und das Produkt-Backlog nach Bedarf feinjustieren.
06
Einsatz und Pflege
Die Lösung weiter ausbauen, um den ROI zu steigern und dabei weitere Funktionen aus dem Backlog einbeziehen, sowie die Lösung auf Geschäftsbereiche und Regionen ausweiten. Die Lösung durch Fehlerbehebung und System-Upgrades nach Bedarf pflegen.
00
01
Recherche und Konzept
02
Prototyp und Test
03
Umfang und Definition
04
Design, Entwicklung und Markteinführung
05
Analyse und Wachstum
06
Einsatz und Pflege
01
02
03
04
05
06