Warum Drupal 9?

Raph Van Prooije
Raph Van Prooije
Drupal8to9logo

Mit über einer Million Nutzern ist Drupal eines der am weitesten verbreiteten freien Content-Management-Systeme (CMS) der Welt. Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen die Software, um das Backend ihrer Webseiten zu pflegen und weiterzuentwickeln und die Veröffentlichung ihrer Inhalte zu verwalten.

Drupal ist seit 2001 ein fester Bestandteil. Während viele andere CMS-Softwareprogramme die Dinge zu erschweren scheinen oder eine steile Lernkurve haben, ist Drupal eine einfache, kostenlose, quelloffene Software, die jeder benutzen kann.

Kürzlich kündigte Drupal sein Update von Drupal 8 auf Drupal 9 an. Lassen Sie uns erkunden, warum Ihr Unternehmen ein Update durchführen sollte. Und wenn Sie ein wenig Hilfe brauchen, helfen wir Ihnen auch gerne weiter!

Was ist Drupal 9?

Drupal 9 ist die neueste Version des Open-Source-CMS Drupal. Es wurde zeitgleich mit Drupal 8.9 veröffentlicht und wird von Drupal als „eine aufgeräumte Version von Drupal 8“ beschrieben.

Drupal 9 Erscheinungsdatum

Drupal veröffentlichte Drupal 9 am 3. Juni 2020 und Drupal 9.1 wurde am 2. Dezember 2020 veröffentlicht.

Ist Drupal 9 stabil?

Drupal 9 ist vollständig stabil; gegenüber Drupal 8 wurde eine Menge veralteter Programmcode entfernt. Drupal veröffentlicht weiterhin Aktualisierungen der Software, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, und ist seit dem 5. Mai 2021 auf dem Stand von Drupal 9.1.8.

Was sind die neuen Funktionen von Drupal 9?

Drupal 9 hat einige neue Schlüsselfunktionen, die es für Benutzer ohne technischen Hintergrund noch leichter zugänglich machen. Hier sind einige Merkmale, die diese Zugänglichkeit und Benutzerfreundlichkeit unterstreichen.

New Drupal 9 features
  1. Verbessertes Medienmanagement

Drupal bietet ein „What you see is what you get“-Verwaltungssystem, das die Zusammenarbeit zwischen Designern und Redakteuren ermöglicht. Im Medienmodul von Drupal 9 können Sie zwischen Tabellen- und Rasteransichten wechseln, um Ihre Medienbibliotheken anzupassen.

  1. Moderation von Inhalten

Der Inhaltsmoderator ermöglicht es Ihnen, Inhalte in zwei Zuständen zu haben: veröffentlicht oder unveröffentlicht mit der Möglichkeit, weitere benutzerdefinierte Zustände hinzuzufügen. Mit der neuen Funktion für moderierte Inhalte können Benutzer den verschiedenen Status Rollen und Berechtigungen zuweisen, was Ihren Inhaltsprozess beschleunigen und an Ihren Redaktionsprozess verändern kann.

  1. Layout-Builder mit visuellem Seitendesign

Obwohl der Layout-Builder ein optionaler Modus ist, handelt es sich um eine großartige Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Seiten mit Hilfe der Drag-and-Drop-Funktion visuell zu verändern. Dadurch wird die Software auch für technisch nicht versierte Benutzer leichter zugänglich.

Drupal 9 Themes

Eine weitere Verbesserung in Drupal 9 und 9.1 sind die verfügbaren Themes. Die neuen Themes Claro und Olivero bieten den Nutzern eine übersichtliche Benutzeroberfläche, mit der Sie saubere, zugängliche Seiten erstellen können, die sowohl benutzerfreundlich als auch visuell ansprechend sind.

Drupal 8 im Vergleich zu Drupal 9 & Drupal 9 Änderungen

Wie von Drupal angegeben, ist der größte Unterschied oder die größte Änderung zwischen Drupal 8 und Drupal 9, dass veralteter Programmcode entfernt wurde. Drupal 9 ist schneller und macht Ihr Unternehmen fit für zukünftige Updates.

Warum ein Upgrade auf Drupal 9?

Der Support für Drupal 8 endet am 2. November 2021, was bedeutet, dass Sie für den Rest des Jahres nur noch eine begrenzte Menge an Sicherheitsunterstützung haben. Es liegt auf der Hand, dass Sie Ihre Cybersicherheit nicht wegen eines einfachen Upgrades riskieren sollten.

Außerdem werden viele Anwendungen und Plugins von Drittanbietern auf Drupal 9 umgestellt, was den Support auf ihrer Seite aufgrund der neueren Versionen entweder schwierig oder unmöglich machen wird.

Drupal 9 Migration

Wenn Sie noch nicht mit Drupal arbeiten und eine Migration planen, müssen Sie einige wichtige Schritte unternehmen, bevor Sie umsteigen:

How to migrate from Drupal 8 to Drupal 9
  1. Sie müssen Ihre bestehende Webseite überprüfen, um sicherzustellen, dass alles kompatibel ist und übertragen werden kann.
  2. Jede Migration ist mit einer umfangreichen strategischen Planung verbunden. Sie müssen festlegen, was migriert werden kann und was im neuen CMS von Grund auf neu erstellt werden muss.
  3. Jemand muss Ihre Daten kartieren und machbare Wege finden, alles zu migrieren.
  4. Schließlich müssen Sie die Daten testen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß migriert wurden, bevor die Webseite wieder online gehen kann.

Upthrust Digital Studio für die Migration oder ein Upgrade

Wir haben einen völlig kostenlosen Drupal 9 E-Guide erstellt, in dem wir alle Gründe zusammengefasst haben, warum Sie sofort auf Drupal 9 umsteigen sollten. Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar HIER!

Wenn Ihr Unternehmen ein Upgrade oder eine Migration auf Drupal 9 durchführen muss und einen Experten benötigt, um die oben genannten Schritte auszuführen, gehen Sie kein Risiko mit Ihrer Webseite und Ihren Daten ein. Wir sind Drupal-Experten und können einen reibungslosen Übergang auf die neueste Version gewährleisten.

Der Support für Drupal 8 endet Ende des Jahres; also warten Sie nicht, sondern nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf! Planen Sie HIER eine kostenlose Strategiesitzung!

Blog